Lehrstuhl für Deutsche Sprache und Literatur

Sie sind hier: Startseite > Forschung

Forschung

Das wissenschaftliche Profil des Lehrstuhls ist den Interessen der Lehrstuhlmitglieder entsprechend heterogen und umfasst insbesondere die Fachbereiche Lexikologie und Phraseologie (Prof. Erzsébet Drahota-Szabó), Semantik (Anita Braxatorisová, PhD.), Diskurslinguistik und Wissenstransfer (Dr.phil. Attila Mészáros) sowie die neuere deutsche Literaturgeschichte (Dr.habil. László V. Szabó). Besondere Beachtung wird dabei der kontrastiven Perspektive gewidmet, in erster Linie im Kontext des Deutschen und des Ungarischen sowie des Deutschen und des Slowakischen.

Seit 2019 kooperiert der Lehrstuhl im Rahmen des Projektes "Deutsche Mediensprache im Ausland – am Beispiel der deutschen Minderheitenpresse in Mittel- und Osteuropa" mit dem Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft der Universität Erfurt unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Dr. Csaba Földes. 

Inhaltsverzeichnis:

Studienangebot

Studieren Sie Deutsch als Fremdsprache an der Pädagogischen Fakultät der J.-Selye-Universität in frei wählbaren Kombinationen. Die Anmeldefrist ist der 30. Juni 2020. Auf Wiedersehen im September!

Forschung

Wir sind Kooperationspartner des Lehrstuhls für Germanistische Sprachwissenschaft der Universität Erfurt im Rahmen des Projektes "Deutsche Mediensprache im Ausland – am Beispiel der deutschen Minderheitenpresse in Mittel- und Osteuropa".

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben